Schliessen

Produktsuche


Schliessen
Login

Lieferbedingungen

1. Preise, MwSt., Zahlungsbedingungen:
Alle gelisteten Preise sind Netto Preise. Nach Vereinbarung eines Bankeinzugs werden 3% Skonto zum Abzug gebracht. Der Bankeinzug wird 7 Tage nach Rechnungslegung durchgeführt.
Ist kein Bankeinzug vereinbart, ist kein Skonto möglich. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen rein netto fällig. Es werden die jeweils am Tag der Lieferung geltenden Preise berechnet. Die zur Zeit der Rechnungslegung gültige MwSt. wird zusätzlich in Rechnung gestellt. Sollte sich ein Guthaben ergeben, wird dieses zurückerstattet.

2. Lieferung:
Für unsere Lieferungen ist unser Lager der Erfüllungsort. Bei Anlieferung, Versand oder Bereitstellung der Waren trägt der Käufer Gefahr und Kosten. Pro Lieferung werden folgende Versandkosten berechnet:
EUR 3,65 bei telefonischer Bestellung
EUR 2,65 bei Bestellung mittels Fax oder E-mail
EUR 1,65 unter www.bilosa.com
EUR 4,95 bei Bestellungen aus Deutschland
Sonstige Länder nach Aufwand
Bei der Bestellung von Pflegemittel behalten wir uns vor, gegebenenfalls Karton-Einheiten zu liefern. Für Rücklieferungen aufgrund von Fehlbestellungen berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 7,00.

3. Lieferzeit:
Sind keine Liefertermine vereinbart, wohl aber eine nach bestimmten Zeiträumen bemessene Lieferzeit, so beginnt diese mit dem Tag der Bestellung. Produktionstechnische Verzögerungen und daraus resultierende Vorablieferungen oder Ersatzlieferungen behalten wir uns vor.

4. Betriebsstörungen:
Betriebsstörungen – sowohl im eigenen wie im fremden Betrieb, von denen die Herstellung und der Transport abhängig sind – verursacht durch Streik, Aussperrung, Aufruhr, Heizstoff- und Kraftstoffmangel, Versagen der Verkehrsmittel, Arbeitseinschränkungen, Unmöglichkeit ausreichender Materialbeschaffung zu marktüblichen Preisen oder eines sonstigen Grundes außerhalb unseres Einflußbereiches, befreien von der Einhaltung der vereinbarten Lieferzeiten und Preise. Eine hierdurch herbeigeführte Überschreitung der Lieferzeiten und des Preises berechtigen den Auftraggeber nicht, vom Auftrag zurückzutreten oder uns für den entstandenen Schaden verantwortlich zu machen.

5. Haftungsausschluss:
Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Mängel oder fehlerhafte Verwendung der von uns vertriebenen Produkte. Hiervon unberührt bleiben Ansprüche gegen den jeweiligen Hersteller.

6. Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer Forderungen unser Eigentum.

7. Beanstandungen:
Die Obliegenheiten der §§ 377 und 378 des HGB gelten mit der Maßgabe, dass der Besteller, der Kaufmann im Sinne des HGB ist, alle erkennbaren Mängel, Fehlmengen oder Falschlieferungen binnen 5 Werktagen schriftlich anzuzeigen hat. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge sind wir verpflichtet, nach unserer Wahl Ersatzlieferungen vorzunehmen oder den Minderwert zu erstatten. Die Aufrechnung von Gegenforderungen ist nur insoweit zulässig, als diese von uns anerkannt und zur Zahlung fällig oder rechtskräftig festgestellt sind.

8. Abnahmeverzug:
Kommt der Auftraggeber mit der Annahme in Verzug, stehen uns die Rechte aus § 419A BGB ff zu. Nimmt der Auftraggeber die Lieferung nicht innerhalb angemessener Frist nach Fertigstellungsanzeige bzw. bei avisiertem Versand nicht prompt ab oder ist ein Versand infolge von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben, längere Zeit unmöglich, dann sind wir berechtigt, die Ware für Rechnung und Gefahr des Auftraggebers entweder selbst zu den Spediteuren üblichen Kosten auf Lager zu nehmen oder bei einem Spediteur einzulagern.

9. Kein Inkasso:
Vertreter sind nicht zum Inkasso berechtigt.

10. Internet-Vertriebsschutz
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Verkauf aller Produkte, die Bilosa als Hersteller mit CE 0088 (mit Ausnahme von Private Labels) aufweisen, mit der Maßgabe erfolgt, dass ein Weitervertrieb der angeführten Produkte via Internet untersagt wird. Ein Verstoß gegen diese Bestimmung und insbesondere der Weitervertrieb unserer Produkte an Betreiber von Internet-Handelsunternehmen berechtigt Bilosa sowohl gegen den Vertragspartner wie auch den direkt im Internet Anbietenden Pönalezahlungen von jeweils EUR 2.000,- per Produkt zu berechnen.

11. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten:
Die Inhalte, Produktabbildungen und Preise können im Einzelfall von den tatsächlichen Inhalten, Produkten und Preisen abweichen. Wir bemühen uns jedoch, die Website soweit wie möglich zu aktualisieren. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

12. Teilwirksamkeit:
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ungültig sein oder ungültig werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Bedingungen im übrigen nicht berührt. In einem solchen Fall ist die ungültige Bestimmung in dem Sinn umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit der ungültigen Bestimmung beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Streitigkeiten ist Innsbruck.